Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 15:49 Uhr

Twilio

WKN: A2ALP4 / ISIN: US90138F1021

Das war es für Twilio!


14.08.22 04:01
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Twilio, die im Segment "Software und Dienstleistungen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 13.08.2022, 05:21 Uhr, an ihrer Heimatbörse New York mit 85.58 USD.


Die Aussichten für Twilio haben wir anhand 6 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Twilio-Aktie beträgt dieser aktuell 170,55 USD. Der letzte Schlusskurs (85,58 USD) liegt damit deutlich darunter (-49,82 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Twilio somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 90,07 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-4,99 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Twilio ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Twilio auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Twilio erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -60,24 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "IT-Dienstleistungen"-Branche sind im Durchschnitt um 85,06 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -145,3 Prozent im Branchenvergleich für Twilio bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,16 Prozent im letzten Jahr. Twilio lag 118,4 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Twilio zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.



Sollten Twilio Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Twilio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Twilio-Analyse.




 
25.08.22 , Aktiennews
Twilio Aktie: Das könnte das Aus bedeuten!
Für die Aktie Twilio aus dem Segment "Software und Dienstleistungen" wird an der heimatlichen Börse ...
24.08.22 , Aktiennews
Twilio Aktie: Schlechte Nachrichten!
Per 23.08.2022, 06:38 Uhr wird für die Aktie Twilio am Heimatmarkt New York der Kurs von 76.04 USD angezeigt. Das ...
22.08.22 , Aktiennews
Twilio Aktie: Das Aus steht bevor - oder?
An der Heimatbörse New York notiert Twilio per 17.08.2022, 08:06 Uhr bei 86.76 USD. Twilio zählt zum Segment ...