Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 16:42 Uhr

1&1

WKN: 554550 / ISIN: DE0005545503

Drillisch kaufen


19.01.10 09:20
SES Research

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Jochen Reichert, stuft die Drillisch-Aktie (ISIN DE0005545503 / WKN 554550) weiterhin mit "kaufen" ein.

Neben freenet ist Drillisch der einzig verbliebene Mobilfunk Service Provider. Im zweiten Halbjahr 2010e könnte das Thema "Drillisch-Akquisition" an Aktualität gewinnen. freenet sollte die wesentlichen Schritte der Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen haben. Damit können freenet’s Management-Kapazitäten verstärkt auf strategischen Überlegungen gelenkt werden.

Eine Fusion der beiden Unternehmen hätte folgende Vorteile: Mit der Zusammenlegung ihrer Aktivitäten (freenet: circa 17,5 Mio. Kunden, Drillisch: circa 2,2 Mio. Kunden) würden Drillisch und freenet die Position gegenüber den Netzbetreibern verbessern. Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde es gelingen, Einkaufskonditionen sowie Provisionen beziehungsweise Bonifikationen zu verbessern. Die Kostensynergien dürften sich in der Verwaltung, im Vertrieb sowie in der IT/Software ergeben.

Strategisch würden sich beide Unternehmen gut ergänzen. Drillisch sei auf das Marktsegment no-frills fokussiert und betreibe keine eigenen Outlets. Der Fokus von freenet liege auf Vertragskunden mit rund 1.000 eigenen Outlets in Deutschland sowie mehreren 1.000 Vertriebspartnern.

Insgesamt sollten operative Synergien von rund EUR 20 Mio. erzielt werden können. Zusätzlich würden sich aufgrund des hohen Verlustvortrags von freenet positive Steuereffekte auf den Drillisch-Gewinn sowie auf die erwarteten Synergien ergeben.

Das derzeitige Kursziel basiere auf einem SOTP-Ansatz: Das operative Geschäft von Drillisch werde mit dem Fünffachen des erwarteten EBITDA (SESe: EUR 44 Mio.) bewertet. Die rund 15 Mio. gehaltenen freenet-Aktien würden in die Bewertung mit EUR 12 pro Aktie einfließen. Drillisch habe derzeit eine Nettoverschuldung von rund EUR 75 Mio.

Mögliche Spekulationen über einen Kauf von Drillisch durch freenet sollten im zweiten Halbjahr 2010 als zusätzlicher Katalysator für die Aktie dienen.

Die Aktie von Drillisch wird von den Analysten von SES Research weiter zum Kauf mit einem unveränderten Kursziel von EUR 6,10 empfohlen. (Analyse vom 19.01.2010) (19.01.2010/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:26 , Aktiennews
1&1 Drillisch Aktie: Was soll das denn werden?
Am 18.08.2022, 01:01 Uhr notiert die Aktie 1& an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 17.51 EUR. Das Unternehmen ...
05:41 , Aktiennews
Können 1&1 Drillisch-Anleger sich noch gedulden?
Am 18.08.2022, 01:01 Uhr notiert die Aktie 1& an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 17.51 EUR. Das Unternehmen ...
17.08.22 , Aktiennews
1&1 Drillisch Aktie: Bitte unbedingt die Zahlen ans [...]
An der Heimatbörse Xetra notiert 1& per 15.08.2022, 12:38 Uhr bei 16.96 EUR. 1& zählt zum Segment "Drahtlose ...