Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 9:32 Uhr

ELMOS Semiconductor

WKN: 567710 / ISIN: DE0005677108

ELMOS Semiconductor Investment Case bestätigt


07.09.10 11:31
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Malte Schaumann, Analyst von SES Research, stuft die ELMOS Semiconductor-Aktie nach wie vor mit dem Rating "kaufen" ein.

Während der Roadshow in Frankfurt mit CFO Graf v. Luckner und IR Janina Rosenbaum sei der Investment Case bestätigt worden.

Zu den wenigen positiven Dingen der Krise würden neben der erfolgreichen nachhaltigen Kostensenkung durch eine um 15% verringerte Mitarbeiterzahl, ELMOS Gewinn von Marktanteilen gehören. Da ELMOS die Kunden komplett habe beliefern können und keine Allokation an Kunden/Märkten vornehmen müssen, habe das Unternehmen den Marktanteil bei einigen Kunden ausweiten können. Dies sollte auch über die kommenden Jahren nachhaltig sein und ELMOS eine solide Basis für die Preisverhandlungen im laufenden Jahr verschaffen.

Der langfristige Wachstumspfad sei intakt: Ein zunehmender Anteil von Halbleiterprodukten je Fahrzeug, der mit 6 bis 8% p.a. wachse (zum Beispiel höherer Komfort, Sicherheit und nicht zuletzt reduzierter Verbrauch) sowie eine wachsende Automobilproduktion würden die Haupttreiber bleiben. Der Anlauf von ELMOS kürzlich eingeführten ASSPs (Standardprodukte, die ASICs teilweise ersetzen würden), höhere Erlöse mit asiatischen Kunden (Korea und China) und der Fokus auf nicht-automobile Anwendungen würden das strukturelle Wachstum ergänzen und sollten ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum induzieren, das derzeit jedoch nicht in vollem Ausmaß antizipiert werde.

ELMOS rüste zurzeit eine ihrer 6 Zoll-Produktionslinien in Dortmund auf 8 Zoll-Wafergröße um. Da 8 Zoll-Wafer fast doppelt so viel Kapazität bieten würden wie 6 Zoll-Wafer, erhöhe sich die Produktionskapazität des Unternehmens hierdurch um circa 20 bis 25% mit nahezu keinen oder nur sehr geringen Zusatzkosten.

Der mögliche Weg zu 15% EBIT, sei ein Ziel, das kürzlich vom Management bestätigt worden sei. Auch wenn ein Erreichen dieses Ziels nicht kurzfristig zu erwarten sei, ermögliche ELMOS Aufstellung eine signifikante weitere Verbesserung der Ergebnisqualität. Der Haupttreiber sei dabei der hohe operative Leverage des Unternehmens mit hohen Fixkosten von 70 bis 75% der COGS. Ein weiter wachsender Umsatz sollte in den kommenden Jahren eine Steigerung der Bruttomargen auf mehr als 45% ermöglichen. Kurzfristig verhindere allerdings eine Belastung durch höhere Preise für Siliziumwafer ein stärkeres Wachstum bereits im Geschäftsjahr 2011. Ein Erlösniveau von circa EUR 220 bis 230 Mio. dürfte erforderlich sein, um EBIT-Margen von 15% zu erzielen. Dieses Ziel sollte bis 2013/14 erreichbar sein, werde derzeit jedoch nicht für die Bewertung antizipiert.

ELMOS sollte 2010 den höchsten FCF ihrer Geschichte generieren. Dies untermauere deutlich die veränderte Sichtweise hinsichtlich benötigter CAPEX. Mit weiter steigenden FCFs in den nächsten Jahren sollte diese Entwicklung nachhaltig sein. Innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre könnte ELMOS mit Dividendenzahlungen beginnen.

Die Umsatzschätzungen für 2010 bis 2012 würden leicht angehoben. In der Erlösprognose für das laufende Jahr werde aufgrund von Unsicherheiten über Auslieferungen im Dezember/während der Weihnachtssaison weiterhin ein niedrigeres Erlösniveau in Q4 unterstellt. Die EBIT-Marge sollte nun in 2010 bei knapp 9% liegen und, bedingt durch den oben genannten höheren operativen Leverage, bis 2012 auf 12% wachsen (=antizipierte nachhaltige Marge).

Das Kursziel werde von EUR 10,50 auf EUR 11 erhöht, um die höheren Schätzungen zu reflektieren. Dies eröffne ein Aufwärtspotenzial von über 30% zur aktuellen Bewertung. Die Peers (Melexis und AMS) würden mit einem EBIT 2011 von 9,5 notieren. Auch dies deute auf eine attraktive Bewertung.

Die Kaufempfehlung der Analysten von SES Research für die Aktie von ELMOS Semiconductor wird bestätigt. (Analyse vom 07.09.2010) (07.09.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
56,70 plus
+0,35%
-    plus
0,00%
83,70 minus
-0,30%
09:10 , Aktiennews
Ist es endlich vollbracht, Elmos Semiconductor?
Elmos Semiconductor, ein Unternehmen aus dem Markt "Halbleiter", notiert aktuell (Stand 21:12 Uhr) mit 56.7 ...
29.11.22 , Aktiennews
Elmos Semiconductor Aktie: Grund zur Freude?
Elmos Semiconductor, ein Unternehmen aus dem Markt "Halbleiter", notiert aktuell (Stand 21:12 Uhr) mit 56.7 ...
29.11.22 , Aktiennews
Elmos Semiconductor Aktie: Was ist jetzt zu tun!
Elmos Semiconductor, ein Unternehmen aus dem Markt "Halbleiter", notiert aktuell (Stand 21:12 Uhr) mit 56.7 ...