Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 13:28 Uhr

Salesforce

WKN: A0B87V / ISIN: US79466L3024

Salesforce.com auf Wolke sieben


25.08.10 09:51
Geldanlage-Report

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Geldanlage-Report" raten bei der Aktie von Salesforce.com (ISIN US79466L3024 / WKN A0B87V) die Gewinne laufen zu lassen.

Exorbitante Bewertungsniveaus gebe es aktuell nur noch in der Boombranche Cloud Computing. Cloud Computing heiße übersetzt in etwa soviel wie "Rechnen in der Wolke", womit erklärt werden solle, dass auf Teile der IT-Infrastruktur, beispielsweise Softwareanwendungen aber auch auf Datenspeicher, extern zugegriffen werde. Die benötigten Dienste würden also nur auf Bedarf zur Verfügung gestellt. Entsprechend müsse das Unternehmen auch nur bei tatsächlicher Benutzung sparen. Damit könne die IT-Infrastruktur verschlankt und die Budgets gesenkt werden.

Einer der Pioniere und Superstars der Branche sei Salesfore.com. Das Unternehmen habe gestern exzellente Quartalszahlen gemeldet und dabei die Prognosen für die drei Geschäftsmonate bis Ende September erneut erhöht. Die Aktie breche gegen den erneut schwachen US-Markt auf ein neues Allzeithoch aus.

Das Bewertungsniveau erscheine inzwischen schwindelerregend. Selbst auf Basis der ganz neuen Prognosen für das Gesamtjahr 2010 liege das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei rund 90 und das Kurs-Umsatz-Verhältnis in etwa bei acht. Dabei habe Salesforce.com mit einer Marktkapitalisierung von 12,4 Milliarden US-Dollar inzwischen bereits eine stattliche Größe erreicht. Konkurrent VMWare sei mit 32 Milliarden US-Dollar sogar noch fast dreimal größer und fundamental ähnlich teuer. "Priced for Perfection" würden die Amerikaner dazu sagen. Solle heißen: Eine nahezu optimale Geschäftsentwicklung sei bereits im Kurs eingepreist.

Ein weiteres Beispiel: Das eCommerce- und e-Payment-Unternehmen Mercadolibre, eine Art eBay Südamerikas. Ähnlich wie eBay könnten auf der Plattform private und kommerzielle Anbieter nahezu alles kaufen und verkaufen - auf Basis fester Preise oder im Auktionsverfahren. Ebenfalls nach dem Muster eBays gebe es ein PayPal-artiges Online-Bezahlsystem, das die Sicherheit der Transaktionspartner erhöhe und eine zusätzliche Einnahmequelle für Mercadolibre darstelle.

Alleine dadurch, dass das Geschäft des Unternehmens auf den lateinamerikanischen Raum begrenzt sei, scheine die aktuelle Bewertung mit einem KGV von 70 auf Basis des Gewinns in den letzten vier Quartalen und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 13 für 2010 vollkommen überzogen.

Betrachte man sich diese Bewertungsniveaus würden sich kritische Anleger zurecht Sorgen um den zuletzt sehr gut gelaufenen Technologiesektor machen. Natürlich seien Salesforce.com, VMWare, MakeMyTrip.com (ISIN MU0295S00016 / WKN A1C3UJ) oder Mercadolibre besonders extreme Beispiele. Dennoch seien es gerade diese neuen Leader-Aktien, die den Markt vorantreiben sollten. Seien diese aber bereits so hoch bewertet, dass kaum noch Kurspotenzial bestehe, werde es kritisch.

Insgesamt lasse sich feststellen, dass die Bewertungsniveaus bei Technologie-Aktien inzwischen einiges an Konjunkturaufschwungsfantasie vorweggenommen hätten. Kein Wunder also, dass die Anleger sehr empfindlich reagieren würden, wenn neue Indikatoren eine Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit in den USA anzeigen würden - wie in der zurückliegenden Woche geschehen.

Eine Stagnation des Konjunkturaufschwungs in den USA kombiniert mit extrem hohen Bewertungen bei marktführenden Aktien und eine angeschlagene Charttechnik in den großen Indices sei eine gefährliche Kombination.

Anleger die in der Aktie von Salesforce.com investiert sind, sollten nach Meinung der Experten vom "Geldanlage-Report" die Gewinne laufen lassen, aber mit engen Stopps arbeiten. Für Neukäufe sei es zu spät. (Analyse vom 25.08.2010) (25.08.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
112,92 minus
-0,65%
25,40 minus
-0,78%
46,92 minus
-0,83%
158,30 minus
-1,05%
1.099 minus
-2,19%
03.02.23 , Aktiennews
An alle Salesforce-Anleger!
Der Salesforce-Kurs wird am 01.02.2023, 09:05 Uhr an der Heimatbörse New York mit 167.97 USD festgestellt. Das Papier ...
03.02.23 , Aktiennews
Salesforce Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen!
Der Salesforce-Kurs wird am 01.02.2023, 09:05 Uhr an der Heimatbörse New York mit 167.97 USD festgestellt. Das Papier ...
03.02.23 , Jürgen Sterzbach
Salesforce: Gegenbewegung voll im Gange!
Der Aktienkurs von Salesforce hat den seit Mitte November 2021 gebildeten Abwärtstrend seit Anfang 2023 verlassen. ...