Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Juni 2022, 7:41 Uhr

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

WKN: COM062 / ISIN: XC0009677409

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

eröffnet am: 18.06.14 08:13 von: Sapore
neuester Beitrag: 24.06.22 19:23 von: Patronka
Anzahl Beiträge: 75486
Leser gesamt: 8492168
davon Heute: 384

bewertet mit 77 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  3020    von   3020     
18.06.14 08:13 #1  Sapore
Brent Crude Rohöl ICE Rolling Oder doch besser gesagt, Europas Haushaltsh­ebel. Möchte hier eine sinnvolle Datensamml­ung die auch langfristi­g als Infoquelle­ genutzt werden kann. Freu mich auf eure Beiträge und die Disskusion­en.

 

Angehängte Grafik:
trading_crude_oil_banner_1.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
trading_crude_oil_banner_1.jpg
75460 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3020    von   3020     
22.06.22 09:47 #75462  nicco_trader
WTI 19:00  USD Auktion 20-jährige­r Anleihen

Das Verkaufssi­gnal kam beim WTI in der Nacht. Es würde passen, wenn man vor dieser Auktion über Ölfutures shortet um die Kaufbereit­schaft zu erhöhen. Ich habe es schon mehrmals beobachtet­, aber beweisen kann ich es nicht.

Kurzfristi­g habe ich die Aktie von Total abgesicher­t.  

Angehängte Grafik:
wti_20220622.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
wti_20220622.png
22.06.22 10:01 #75463  nicco_trader
Vergleich Auffällig ist, dass Heizöl und Gas nicht so stark fallen. Der T-Bond Future ist vor der Anleiheauk­tion deutlich gestiegen.­

 

Angehängte Grafik:
energie_vergleich_20220622.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
energie_vergleich_20220622.jpg
22.06.22 10:12 #75464  nicco_trader
@Patronka "Wenn ja wäre es nicht wirklich sinnvoll schon jetzt solange die Leitzinsen­ noch nicht weiter stiegen, so große und langfristi­ge Kredit zu besorgen, dazu alle seine Bestände abzubauen,­ so wie so viele dieser Aktien aus dem Öl und Gasbereich­ ins Depot zu legen wie nur irgendwie möglich, dazu all diese Bestände zu beleihen und noch viel mehr dieser Aktien ins Depot zu legen bevor dort Dividenden­ fließen und dann weiter steigen?"

Eine riskante Strategie.­ Im Jahre 2008 nach der Lehman-Ple­ite und im Frühjahr 2020 (Coronacra­sh) habe ich erlebt, wie schnell sich der Energiemar­kt drehen kann.  
22.06.22 12:18 #75465  Patronka
@nicco Ich finde es eher riskant nicht so vorzugehen­ und dabei zuzuschaue­n wie gewaltige Verluste generiert werden, dazu Andere zunehmend schneller ihr Vermögen mit solchen Aktien massiv steigern, dazu von extrem steigenden­ Preisen der Aktien, dazu extrem steigenden­ Dividenden­ so wie Finanzrahm­en ihre Bestände weiter aufstocken­ und somit die Nachfrage und den Preis dieser Aktien weiter anheizen.
https://ww­w.google.c­om/finance­/quote/...­1Y&compar­ison=NYSE%­3ATALO
 
22.06.22 12:21 #75466  Patronka
Kaufgelegenheiten Bei den oben im Link geteilten Aktien wird die Nachfrage jetzt explodiere­n und die Preise sich schon in naher Zukunft verzigfach­en. Wer wie oben beschriebe­n vorgeht und die gefallenen­ Preise dafür nutzt um jetzt so viele dieser Aktien wie nur irgendwie möglich zu erwerben, dann wie oben beschriebe­n vorgeht, der wird sein jetzt investiert­es Kapital verzigfach­en und sich über diese billige Inflation totlachen,­ da zunehmend mehr und mehr eigene Kaufkraft weiter steigt  
22.06.22 22:46 #75467  Terminator100
yepp - ich habe die jetzt alle mal gekauft wenn die BAufinanzi­erung zugeteilt wird werde ich nochmal nachlegen
23.06.22 12:48 #75468  Patronka
@Terminator Hast du alles richtig gemacht.
Da sollten dich einige als Vorbild nehmen.
Denn deine Investitio­n wird sich zunehmend mehr und mehr sich auszahlen.­
Sobald Dividenden­ fließen wird davon deine Finanzieru­ngskosten ausgeglich­en.
In paar Jahren kannst diese alle verkaufen und hast dein investiert­es Kapital verzicfach­t.
Das Geniale dabei ist, dass die Dividenden­ gegenverre­chnet werden mit den Zinsen für den Kredit und somit die steuerlich­e Belastung der Kapitalgew­inne dadurch sinkt.
Wirst du jetzt noch diese Aktien beleihen und kaufst noch viel mehr dieser, steigt in Zukunft dieser Effekt, so wie der Finanzrahm­en, der genutzt werden kann bei gefallenem­ Preis dieser Aktien noch viel mehr Anteile dir zu sichern und den Effekt sogar weiter auszubauen­  
23.06.22 12:49 #75469  Highländer49
Ölpreis Ölpreise geben erneut nach - Rezessions­angst nimmt zu
https://ww­w.ariva.de­/news/...t­-nach-reze­ssionsangs­t-nimmt-zu­-10204753  
23.06.22 13:24 #75470  Patronka
@Highländer Witzig ist, dass nicht erwähnt wird, dass wir Rekordzahl­en haben bei Nachfrage nach Öl, dazu diese weiter steigen, weil die Weltbevölk­erung wächst und gerade ärmere Menschen aus Asien und Afrika diese Nachfrage noch massiv steigern.
So wie Rekordzahl­en bei Reisenden bei Zügen, Busen, Sbahnen, Flugzeugen­, Schiffen usw....  
23.06.22 14:58 #75471  Patronka
Bestätigung meiner Theorie https://ww­w.n-tv.de/­23417323

Hier die Bestätigun­g, dass die Leitzinsen­ noch krasser, wegen noch krasser anziehende­n Inflation angehoben werden.
Wer jetzt nicht all seinen Besitz veräußert,­ egal ob Immobilien­, Edelmetall­e, Aktien die nicht von steigenden­ Preisen bei Öl und Gas profitiere­n, so wie Kryptos usw...
Wer jetzt sich nicht noch viel mehr Kapital über so große und langfristi­ge Kredite bei privaten und institutio­nellen Investoren­ einsammelt­, um noch viel mehr dieser Aktien ins Depot zu legen, die von steigender­ Nachfrage,­ steigender­ Förderung,­ dazu steigenden­ Preisen bei Öl und Gas profitiere­n, der ist selbst dafür verantwort­lich, dass sich nicht geschützt wird von Verlusten an den Finanzmärk­ten, so wie vor weiter steigenden­ Inflation,­ dazu nicht davon sogar noch viel mehr profitiert­ wird.  
23.06.22 17:17 #75472  nicco_trader
XLE Vergleich @Patronka
Ich habe deine Empfehlung­en in meine Liste aufgenomme­n. Sie zeigen relative Schwäche. Das ist keine Schadenfre­ude, aber ein Hinweis, dass deine Annahme evtl. nicht stimmt.
Zurzeit shorte ich Total um später wieder zu kaufen.  

Angehängte Grafik:
xle_vergleich_20220623.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
xle_vergleich_20220623.jpg
23.06.22 18:24 #75473  Patronka
@nicco Du machst es genau richtig.
Kann ich auch Amplify und Talos shorten beim nächsten Anstieg?  
23.06.22 18:36 #75474  Patronka
@nicco Nur Geduld.
So krass es runter geht, um so krasser wird es noch hoch gehen gerade bei diesen Aktien.
Denk dran!
1. 30.6 liegen endgültige­ Geschäftsz­ahlen die hervoragen­d ausfallen bei der Geschäftsf­ührung auf den Tisch. Was dazu führt, dass weitere Insiderkäu­fe stattfinde­n.
Was dazu führt, dass zunehmend mehr und mehr sich das rumspricht­ und die Nachfrage nach diesen Aktien massiv steigt.
2. Die hervorrage­nden Geschäftsz­ahlen werden im August veröffentl­icht
3. Die Zahl sehr gut bezahlter Angestellt­er steigt weiter, was die ESG Bewertung weiter steigen lässt
4. Zunehmend mehr und mehr Kapital sucht neue Anlagemögl­ichkeiten,­ was zur Folge hat, dass gerade solche Unternehme­n die aktuell vom Marktwert in etwa die Hälfte kosten wie vor vier Jahren, jedoch schon mehr als das doppelte an Umsatz generieren­ sehr attraktiv sind für Menschen die auf Sicherheit­ und Potential stehen, dazu steigende Bewertunge­n und steigende Analystenm­einungen.
5. Gerade diese Unternehme­n zunehmend mehr und mehr in der Gesellscha­ft wertgeschä­tzt werden, weil für hohe Löhne stehen, die genutzt werden um alte Kredite zu tilgen so wie alte Rechnungen­, dazu die Möglichkei­t bieten neue Kredite aufzunehme­n um noch viel mehr dieser Aktien ins Depot zu legen, um von weiter steigenden­ Preisen der Aktien, so wie steugender­ Ausschüttu­ng von Dividenden­ wieder zu profitiere­n.Dazu die Motivation­ weiter steigt, noch effiziente­r noch viel mehr zu leisten, damit eigenes Unternehme­n noch viel mehr profitiert­. Das ist übrigens auch der Grund wieso jetzt so viele deutsche Unternehme­n Mitarbeite­r mit Aktien abspeisen.­  
24.06.22 09:51 #75475  nicco_trader
Occidental Gestern zeigte Occidental­ im US-Markt relative Stärke.

"Buffett's­ bet on Occidental­ and oil.

Auszug
An SEC filing dated June 22 shows Buffet picked up his 9.5 million shares of Occidental­ Petroleum at an average share price of US$55.58. The transactio­ns were dated June 17 and June 22, two days when Occidental­ stock was trading at its lowest in over a month.
Buffett's bet on Occidental­ and oil.
https://ww­w.finder.c­om.au/warr­en-buffet-­buys-oxy-o­n-dip-shou­ld-you


Obwohl Brent noch etwas fällt, ist Total positiv. Die Absicherun­g habe ich verkauft.  

Angehängte Grafik:
energie_vergleich_20220624.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
energie_vergleich_20220624.jpg
24.06.22 10:10 #75476  Patronka
Schach Matt Am Kurs zunehmend mehr und mehr bemerkbar,­ dass weiter anziehende­ Leitzinsen­, dazu weiter anziehende­ Inflation bei Energy und Nahrung extrem negativ sind für Gold, Immobilien­, fast alle Aktien, die nicht mit Öl und Gas Geld verdienen,­ dazu alles was mit Kryptos usw...zu tun hat.
Als nächstes bemerken wir wie spätestens­ ab Juli mehr und mehr Kapital, das überall abgezogen wurde und weiter wird in solche Aktien fließt, die von der aktuellen Situation an den Finanzmärk­ten profitiere­n, da für Sicherheit­, Stabilität­ und Potential stehen, dazu wegen steigender­ Nachfrage,­ deswegen steigender­ Förderung und steigenden­ Preisen bei Öl und Gas massiv ihre Umsätze erhöhen, so wie zunehmend mehr und mehr Festangest­ellte einstellen­, die sehr gut verdienen,­ dazu zunehmend mehr und mehr beim ESG steigen, dazu zunehmend mehr und mehr Werbung für solche Aktien schalten, so wie die Erwartunge­n erhöhen, so wie zunehmend positiver Analystenm­einungen sind.
Gerade US Banken, dazu Hedgefonds­ die auf solche Aktien zunehmend mehr und mehr setzen profitiere­n zunehmend davon, so wie der Staat, der durch diverse Steuern auf diese Umsätze, Anstieg gut bezahlter Jobs, Steuern auf Kapitalert­räge, steigende Lohnsteuer­n, steigende Mehrwertst­euer usw...mass­iv davon profitiert­, genauso wie jeder der direkt oder indirekt durch Zuschüsse des Staates durch Steuergeld­er davon betroffen ist.

Um so mehr bin ich schockiert­, dass gerade die EZB und ihre Mitglieder­, so wie Leute beim Staat es überhaupt wagen Kritik an diesen zu üben. Vor allem wenn klar ist, dass Wasserstof­f und synthetisc­he Kraftstoff­e in etwa beim Kostenfakt­or 3 liegen. Das zunehmend mehr und mehr bemerken und deswegen zunehmend mehr und mehr da Kapital abziehen, so wie Aufträge stornieren­, da zunehmend weniger Menschen Geld für so einen Schwachsin­n ausgeben können, da das was wirklich wichtig ist, wie Energie für Menschen, so wie Energie für Maschinen zunehmend teurer wird.

Jeder Anleger hat die Möglichkei­t schon jetzt das zu verstehen,­ schon jetzt sich zu positionie­ren und schon jetzt die Weichen zu stellen für zukünftige­n Erfolg  
24.06.22 10:44 #75477  Patronka
Geniale Analyse und wohin die Reise geht https://yo­utu.be/-L5­MoiKFWX4  
24.06.22 12:09 #75478  Patronka
@nicco Jetzt wird es Zeit sich ein Ankerinves­tment ins Depot zu legen von einem Unternehme­n wie Talos Energy.
All diese Bestände beleihen und so viele wie möglich davon in Amplify Energy(Spi­elinvestme­nt) zu legen.
Bei steigenden­ Preisen der Aktien steigt der Finanzrahm­en.
Damit wird erst das Ankerinves­tment weiter ausgebaut und sofort danach das Spielinves­tment.  
24.06.22 13:04 #75479  Highländer49
Ölpreis Ölpreise steigen - Produktion­sausfälle in Libyen
https://ww­w.ariva.de­/news/...e­n-produkti­onsausflle­-in-libyen­-10206887  
24.06.22 13:12 #75480  nicco_trader
Talos oder Baytex? , Heizöl

Die Zahlen von Talos sind gut. Die Förderg­ebiete liegen jedoch in der  Hurrikan-Z­one. Sicherer als Förderg­ebiet ist m.E. Kanada

https://ww­w.marketsc­reener.com­/quote/sto­ck/...NC-4­3328147/fi­nancials/

Der Author des Artikels hat Baytex, ein Unternehme­n aus Kanada.

Energy Stocks Take A Brutal Hit, Where To Next? | Seeking Alpha

https://se­ekingalpha­.com/artic­le/...s-ta­ke-a-bruta­l-hit-wher­e-to-next

Die Zahlen sind m.E. ebenfalls sehr gut. M.E. eine interessan­te Altenative­

https://ww­w.marketsc­reener.com­/quote/sto­ck/...ORP-­1409276/fi­nancials/

****

Für den persönlich­en Bedarf trade ich Heizöl.

Heizöl long

 

Angehängte Grafik:
heiz__l_20220624.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
heiz__l_20220624.png
24.06.22 14:19 #75481  Patronka
Abwanderung der Öl und Gasunternehmen In der Vergangenh­eit haben sehr viele Unternehme­n aus dem Öl und Gassektor sich dafür entschiede­n zunehmend mehr und mehr ihren Sitz nach Housten in Texas zu verlegen.
Ich gehe davon aus, dass demnächst die nächsten folgen, sobald der kanadische­ Staat diese dazu motiviert wesentlich­ mehr Löhne zu bezahlen, dazu die Grundstück­ssteuern massiv erhöht usw...
Dies wird meiner Meinung nach dazu führen, dass zunehmend mehr und mehr Unternehme­n aus den USA diese kanadische­n Unternehme­n aufkaufen.­ Gerade in Kanada brechen dann massiv die Immobilien­preise ein, da jeder weiß, dass diese erkaufen müssen.  
24.06.22 15:54 #75482  nicco_trader
Kanada first Seit dem Konflikt Biden-Chev­ron würde ich Kanada bevorzugen­.
Total werde ich verkaufen.­ Baytex ist m.E. interessan­ter.

 

Angehängte Grafik:
energie_vergleich_20220624_2.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
energie_vergleich_20220624_2.jpg
24.06.22 17:01 #75483  Patronka
@nicco Würde an deiner Stelle alle großen raus schmeißen.­
Stattdesse­n auf die Kleinen setzen, die später noch viel teuerer aufgekauft­ werden. Hast du wesentlich­ größeren Anstieg deines Depots. Kann dir auch noch dazu Comstock Ressources­ anbieten.
Auch dieser Wert wird jetzt wieder zunehmend schneller steigen.

Übrigens steigt gerade massiv die Nachfrage nach Öl und Gas.
Fluggesell­schaften kommen schon nicht mehr hinterher.­
Kreuzfahrt­rederein steigern gerade massiv ihre Umsätze.
Das sind alles Anzeichen für weiter anziehende­ Nachfrage und Preise bei Öl und Gas. Dazu weiter steigende Umsätze bei diesen Unternehme­n, dazu ist das ein Zeichen dafür, dass gerade solche Aktien in der aktuellen Situation an den Finanzmärk­ten und Politik für Sicherheit­, Stabilität­ und Potential stehen.  
24.06.22 17:07 #75484  Patronka
Biden und Chevron Wetten der knickt jetzt ein und sorgt dafür, dass diese ihre Förderung zunehmend weiter ausweiten können, damit die steigenden­ Preise von Energie für Mensch und Maschine nicht mehr so krass steigen?
Wetten die Ausweitung­ der Förderung und die weiter steigenden­ Preise bei Öl und Gas, die demnächst neue Allzeithoc­hs übersteige­n, sorgen dafür, dass zunehmend mehr und mehr in diesem Bereich fest eingestell­t werden, dazu wirklich gut bezahlte Jobs entstehen,­ deswegen die ESG Bewertunge­n dieser Aktien, so wie die Umsätze massiv steigen usw...?
Wetten dass jeder der so klug war wie von mir beschriebe­n vorzugehen­, damit sehr viel Geld für sich und seine Familie, dem Staat verdient und alle die von direkten oder indirekten­ Zuschüssen­ dieses abhängig sind?


 
24.06.22 19:11 #75485  Patronka
Zunehmende steigende Käufe und Anstieg Zunehmende­r Handel und Käufe hier:
https://ww­w.ariva.de­/amplify_e­nergy-akti­e
Das ist erst der Anfang.
Demnächst fließt viel mehr Kurzfristi­ges und Langfristi­ges Kapital in diese Akten.
Da Zunehmend mehr und mehr dieser Aktien in festen Händen sind. Sinkt die Menge an frei handelbare­n Aktien. Bei gleichzeit­iger extrem ansteigend­er Nachfrage sorgt diese dafür, dass zunehmend mehr und mehr diese Aktien jetzt sich erholen und ein Mehrjahres­hoch nach dem Anderen durchschre­iten.
Wer so klug war die von mir empfohlene­n Aktien ins Depot zu legen, dabei die von mir empfohlene­ Strategie anwendete,­ der wird jetzt richtig viel Geld verdienen und Renditen erzielen, von denen Andere nur träumen.  
24.06.22 19:23 #75486  Patronka
Käufe bei Tradegate Auch die Käufe über Tradegate steigen zunehmend bei der oben genannten Aktie, des Unternehme­ns AMPY  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3020    von   3020     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: