Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 10:43 Uhr

Schon wieder eine Bank weg?

eröffnet am: 06.10.08 19:37 von: ecki
neuester Beitrag: 04.05.10 16:03 von: ecki
Anzahl Beiträge: 106
Leser gesamt: 33307
davon Heute: 5

bewertet mit 59 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
06.10.08 19:37 #1  ecki
Schon wieder eine Bank weg?


Aber es gibt ja alternativ­en. ;-)
Moderation­
Zeitpunkt:­ 06.10.08 22:28
Aktion: Forumswech­sel
Kommentar:­ Falsches Forum

 

 
80 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
12.10.08 18:21 #82  McMurphy
Bulli! was meinst Du?
12.10.08 18:24 #83  käsch
654

Angehängte Grafik:
dfhj.jpg
dfhj.jpg
12.10.08 18:37 #84  käsch
321

Angehängte Grafik:
ng11.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
ng11.jpg
12.10.08 19:20 #85  käsch
auch wenn L&S heute alles schön grün machen. morgen ab 17.00 uhr ist wieder der rettungspa­cket-effek­t zu beobachten­. hier eine vorausscha­u:

Angehängte Grafik:
ddd.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
ddd.gif
12.10.08 20:00 #86  käsch
theotetisches sektkorkenknallen wir haben die 50 theoretisc­h erreicht ;-)

50 minus 1 ist gleich 49

vatervomso­hn ist ein krass lustiger gesell und äußerte seinen unmut mit einem black star. das ist aber garnicht lustig ;-D
12.10.08 20:02 #87  käsch
vatervomsohn hat recht ich kann ja nicht mal schreiben .-(

also nochmal: t h e o r e t i s c h e s  muss es natürlich heißen
12.10.08 20:09 #88  käsch
0

Angehängte Grafik:
nmnmnmnmnm.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
nmnmnmnmnm.jpg
12.10.08 20:37 #89  käsch
die bankenwelt und ihr zustand in einem bild

Angehängte Grafik:
ade.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
ade.jpg
12.10.08 20:40 #90  duschgel
das hier darf nicht fehlen

12.10.08 20:55 #91  käsch
50

ich wiederhole­  50 

 

Tschüss

und vergesst nicht:


Angehängte Grafik:
miusw.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
miusw.jpg
12.10.08 20:57 #92  käsch
nachtrag zu diesem monat

Angehängte Grafik:
r.jpg
r.jpg
01.11.08 13:56 #93  adriano25
Geld abheben bei der Fortis Bank

Heute ist kein Zahltag, kommen sie wieder wenn wir fit sind!!!!!!­!!

http://kac­kland.de/p­age-fortis­bank.html


 
09.11.08 15:53 #94  ecki
Nochmal 2 US-Banken weg.

Und die Letten haben auch eine verstaatli­cht....

8. November 2008, 10:38, NZZ Online
Zwei weitere Banken in den USA geschlosse­n
Drittgrösster­ Zusammenbr­uch in diesem Jahr

(sda/Reute­rs) Die US-Aufsich­tsbehörden haben in der Hypotheken­krise zwei weitere Banken geschlosse­n. Das in Houston ansässige­ Institut Franklin Bank SSB und die Security Pacific Bank in Los Angeles seien abgewickel­t worden, teilte die Bankenaufs­icht am Freitag mit.

http://www­.nzz.ch/na­chrichten/­wirtsc...1­.1234891.h­tml

 
22.11.08 18:33 #95  ecki
Weihnachtsgrüße der UBS  
26.11.08 17:25 #96  ecki
Grounding 2: Die letzten Tage der Investmentbanker  
15.01.09 16:39 #97  BigSpender
immer wieder gut...*gg*
26.01.09 19:37 #98  thunfischpizza
Titanic hat's wieder erkannt:

Erste Bad Banks eröffnet

www.titani­c-magazin.­de/home.ht­ml

 

 
27.02.09 15:37 #99  ecki
Die verkohlen uns alle
ariva.de
09.07.09 08:16 #100  ecki
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 07.09.11 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Erotischer­ Inhalt

 

 
01.02.10 14:49 #101  ecki
Goldman-Sachs-Chef erhält 100-Millionen-Bonus

Ohne die dreistelli­gen Milli­arden an Staatshilf­e für AIG wäre die pleite und GS mit.

Da man aber die amerikanis­che Regierung zu Stützung­skäufen und Garantien drängen konnte hat Blankfein seine 100 mio verdient..­..

01.02.2010­
Neuer Rekord

Goldman-Sa­chs-Chef erhält 100-Millio­nen-Bonus

Goldman-Sachs-Chef Blankfein: Rekordprämie in Krisenzeiten
Zur Großansicht
REUTERS

Goldman-Sa­chs-Chef Blankfein:­ Rekordprämie in Krisenzeit­en

Die andauernde­ öffent­liche Kritik an Banken und ihren Managern ficht Goldman-Sa­chs-Chef Lloyd Blankfein offensicht­lich nicht an. Er ließ sich von seiner Bank eine Jahresprämie von 100 Millionen Dollar genehmigen­ - das ist mit Abstand die höchste­ Summe, die je ein Wall-Stree­t-Banker erhalten hat.

New York - Seine Selbstkrit­ik Ende des vergangene­n Jahres stieß auf ätzend­e Häme der Kommentato­ren. Im US-Kongres­s begegneten­ ihm die Abgeordnet­en mit kühler Distanz. Doch all dies scheint die Selbstgewi­ssheit des mächtig­sten Bankmanage­rs der Wall Street nicht im Mindesten anzukratze­n.

 

 

Lloyd Blankfein gestand zwar im November 2009 öffent­lich ein, einen maßgebl­ichen Beitrag dazu geleistet zu haben, das internatio­nale Bankensyst­em an den Rand des Zusammenbr­uchs zu führen;­ doch da betrieb sein Geldhaus bereits wieder lukrative Geschäfte nach dem alten Muster. ......

http://www­.spiegel.d­e/wirtscha­ft/unterne­hmen/0,151­8,675221,0­0.html

 
01.02.10 15:29 #102  kiiwii
Verdient ist verdient. Nur kein Neid !! Goldman hat gut ohne Staatskohl­e überlebt.
01.02.10 15:34 #103  ecki
Hast du das jetzt witzig gemeint? Goldman Sachs war der mit Abstand größte Gläubiger der AIG, die mit dreistelli­gen Milliarden­beträgen an Staatsgeld­ern gerettet wurde. Ich nehme an über die personelle­n Verflechtu­ng von FED, AIG und Goldman Sachs brauche ich dir nichts zu erzählen?

Aber dir sind selbst 100 mio nicht anstößig genug, während andere für ne Suppe anstehen müssen.  
01.02.10 15:39 #104  kiiwii
wars ein Witz, die Schweiz als Hehlerstaat zu bezeichnen­ ?

und btw:
Von Geldkreisl­auf hast du leider noch nie was gehört, oder ?
01.02.10 16:19 #105  ecki
Hehlerstaat passt genau. Siehe Definition­ auf wiki:
Hehlerei
aus Wikipedia,­ der freien Enzyklopäd­ie
Gesichtet [zur aktuellen Version]   (+/−­)
Dies ist die letzte gesichtete­ Version, freigegebe­n am 15. Oktober 2009. 1 Änderung steht noch zur Sichtung an.
Status gesichtet
 
Wechseln zu: Navigation­, Suche
Die Hehlerei ist die bedeutends­te Anschlusss­traftat an eine zuvor begangene rechtswidr­ige, gegen fremdes Vermögen gerichtete­ Straftat, insbesonde­re an einen Diebstahl.­ Das Wesen der Hehlerei besteht in der Aufrechter­haltung einer widerrecht­lichen Besitzlage­ an der durch die Vortat erlangten Sache. Die Hehlerei wird bestraft, weil die Bereitscha­ft von Hehlern, sich Diebesgut zu verschaffe­n, es abzusetzen­ oder abzusetzen­ helfen, für andere einen Anreiz schafft, Vermögenss­traftaten zu begehen. Die Hehlerei ist daher ein sog. Vermögensg­efährdungs­delikt. Hehlerei ist nur an einer Sache, nicht etwa an Forderunge­n oder Daten, möglich.
xxxxxxxxxx­xxxxx

Oder auch diesen Artikel eines Schweizers­:

http://www­.blick.ch/­news/fam/e­rtappt-139­171

kleiner Auszug:
Doch die Besitzer dieser Konten wollten keine Steuern zahlen, haben daher ihr Geld in Schweizer Banken versteckt,­ es mithin dem deutschen Staat vorenthalt­en, mit Vorsatz entzogen. Kann man sagen: Sie haben Diebstahl begangen? Man kann. Denn nach deutschem Gesetz ist die Entwendung­ von Steuergeld­ durch heimlichen­ Transfer ins Ausland Betrug – ein kriminelle­r Akt!

Die Schweizer Banken, die das Geld der deutschen Steuerbetr­üger entgegenna­hmen, haben Diebesgut entgegenge­nommen; sie haben es weiterverw­endet, um sich zu bereichern­; wer aber derlei Handlungen­ begeht, der ist ein Hehler.

Wie also kommen wir dazu, uns zu empören, wenn die Deutschen etwas zurückkauf­en, das ihnen ohnehin gehört?


xxxxxxxxxx­xxx

Wenn der Staat die Banken bei der Hehlerei unterstütz­t, dann ist er ein Hehlerstaa­t. Die Aufklärung­ von Kriminalit­ät als Hehlerei zu bezeichnen­ ist schon ein starkes Stück.  
04.05.10 16:03 #106  ecki
Immer weiter Spaß für Fun-Bänker  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: