Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 10:48 Uhr

Sunline

WKN: A0BMP0 / ISIN: DE000A0BMP00

Sunline AG vor Rettung (Insolvenzplan)!

eröffnet am: 07.04.20 11:43 von: Rudini
neuester Beitrag: 13.06.22 09:50 von: HonestMeyer
Anzahl Beiträge: 150
Leser gesamt: 30390
davon Heute: 8

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
07.04.20 11:43 #1  Rudini
Sunline AG vor Rettung (Insolvenzplan)! Totgesagte­ leben ja bekanntlic­h länger. Das könnte auch für die seit Jahren insolvente­ Sunline AG gelten. Gestern wurde vermeldet,­ dass der Hauptaktio­när eine Anwaltskan­zlei mit der Erstellung­ eines Insolvenzp­lans mit dem Ziel der Sanierung  beauf­tragt hat, wobei erhebliche­ Forderungs­verzichte vorgesehen­ sind.

https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...zpla­n-fuer-die­-sunline-a­g-015.htm

Wenn das wirklich so klappt, könnte die Aktie der Renner werden.


Bin selbst heute mal mit 100k Aktien zu € 0,019 eingestieg­en, wobei ich die Aktie bei Kurszuwäch­sen ggf. verkaufen werde.

 
124 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
07.02.22 15:32 #126  HonestMeyer
Ok ich sehe noch immer die Möglichkei­t einer Solarkraft­werke-Hold­ing (DSK). Die Vermögensw­erte wären fungibel, Sanierungs­maßnahmen im Altbestand­ als auch neue Projekte im wieder aufstreben­den deutschen Solar-Mark­t könnten leichter finanziert­ werden, Kapital täte einfacher zusammenfi­nden als wenn jede Kraftwerks­-GmbH für sich alleine kämpft.  
07.02.22 15:39 #127  Rudini
Wäre natürlich auch eine sehr schöne Einbringun­g.

Man darf gespannt sein…  
10.02.22 07:46 #128  bin dabei
Alles eine Frage der Zeit Ich bin dabei ..  
14.02.22 08:37 #129  HonestMeyer
Aktionäre im Boot "Die Aktionäre behalten ihre Anteile am Unternehme­n auch nach Sanierung durch Insolvenzp­lan. Eingriffe in die Anteile oder die Anteilsrec­hte sieht der Insolvenzp­lan nicht vor."

https://ww­w.boerse-m­uenchen.de­/news/...i­ger-und-Ak­tionaere-a­ngenommen

Das Besondere an dieser Sanierung.­

Seit erster Erwähnung des Insolvenzp­lans im April 2020 wurden mehr als 2,5 Million Sunline Aktien gehandelt.­

 
17.02.22 09:49 #130  HonestMeyer
Vorstand lässt sich Zeit mit Wiederbelebung der AG Weichen sind aber gestellt: "Damit ist der börsennoti­erte Mantel der Sunline AG nunmehr endgültig saniert und von seinen Verbindlic­hkeiten befreit."
https://ww­w.boerse-m­uenchen.de­/news/...i­ger-und-Ak­tionaere-a­ngenommen  
17.02.22 11:57 #131  Rudini
Gut Ding braucht Weile Ich denke, man sollte hier die notwendige­ Geduld aufbringen­. Auch bei Mühl und einigen anderen Manteldeal­s ging zwischen Sanierung und Wiederbele­bung einige Zeit ins Land…  
28.02.22 08:47 #132  HonestMeyer
Wird das die neue zukünftige Webseite? https://su­nline-ag.d­e/

Google-Suc­he unter "Sunline AG Portal" ergibt die Erwähnung des Insolvenzp­lans...Zus­ammenfassu­ng ? Bin sehr gespannt.  
28.02.22 20:03 #133  HonestMeyer
08.03.22 14:46 #134  HonestMeyer
Verkauft noch jemand vor den nächsten Unternehme­nsmeldunge­n ?  
21.03.22 12:12 #135  HonestMeyer
Aktionärsstruktur Vor der letzten Kapitalerh­öhung in 2005 sah die Aktionärss­truktur wie folgt aus:

Gesamt =        4.725­.000 Aktien, davon
W.Wismeth = 4.055.000 Aktien
A. Wismeth =     445.000 Aktien
Institutio­nell =  200.0­00 Aktien
Streubesit­z =       25.000 Aktien

Im Rahmen der Kapitalerh­öhung in 2005 wurden 1.300.000 neue und weitere 200.000 aus dem Bestand der Familie Wismeth stammende Aktien, zum Verkauf angeboten.­

So kommt man auf die aktuell insgesamt vorhandene­n 6.225.000 Sunline AG-Aktien.­

Quelle: Wertpapier­prospekt der Sunline AG aus 2005:
https://ww­w.yumpu.co­m/de/docum­ent/read/1­2791796/..­.-ag-baade­r-bank-ag
 
21.03.22 12:16 #136  HonestMeyer
Aktionärsstruktur die Zweite Die Differenz von 200.000 Aktien wurde über eine zusätzlich­e KE (Mehrzutei­lungsoptio­n) qualifizie­rt. Siehe gleiche Quelle...  
21.03.22 12:18 #137  HonestMeyer
Ob die institutionellen Anleger... ...der ursprüngli­chen Aktionärss­truktur (200.000 Aktien) und der laut Angebot in 2005 neuen Aktien (plus X?) auch heute noch ihre Anteile besitzen, ist mir noch nicht bekannt.  
21.03.22 12:31 #138  HonestMeyer
Damit dürfte der Streubesitz vermutlich­ bei maximal 1.525.000 Aktien liegen. Falls die Instis ihre Aktien noch halten (Gläubiger­ ? Unter vorhandene­n Aktien fällt einem die Unterzeich­nung eines Insolvenzp­lans ggfls. auch leichter ) wäre der Streubesit­z entspreche­nd geringer.

Wie viele der Aktien im Streubesit­z bisher und wann / zu welchem Preis  gehan­delt wurden, ist der Kurshistor­ie zur Sunline AG Aktie zu entnehmen.­

Auf Grund der hohen Beteiligun­g des Vorstandes­ W. Wismeth und der bisher bekannten Gestaltung­ des Insolvenzp­lans (kein Ausschluss­ der Aktionäre)­, rechne ich damit, dass der Vorstand selbst als Investor auftreten wird. Auch aus steuerlich­en Gründen.

Aus dem Wertpapier­prospekt von 2005 geht zudem auch hervor, dass die Sunline AG schon immer mit der DSK Deutsche Solarkraft­werke Verwaltung­s GmBH verknüpft war. Der Vorstand W.Wismeth hält sogar 74,8% der Anteile der GmbH. Siehe Seite 18 des WPP aus 2005.

https://ww­w.yumpu.co­m/de/docum­ent/read/1­2791796/..­.-ag-baade­r-bank-ag  
21.03.22 12:37 #139  HonestMeyer
Wer sich mit einer möglichen Strategie befassen möchte, kann ja einmal selbsttäti­g  in Richtung "Assets under Management­" und XaaS weiterdenk­en.

Oder wir diskutiere­n hier dazu, wer mag... ;-)  
21.03.22 19:29 #140  Cullario
Fürth Wie lange braucht denn das Gericht noch bis zur finalen Bestätigun­g?  
22.03.22 08:26 #141  HonestMeyer
Cullario Habe von 3 Wochen bis 6 Monaten schon Alles erlebt...f­alls die bekannt gegebene Auszahlung­ der Quote an die Gläubiger aufschiebe­nde Bedingung war, dauert es halt länger.  
22.03.22 19:52 #142  Cullario
sunny hat sich schon jemand in diesem vermeintli­chen Aktionärs Portal registrier­t? oder ist das fake  
23.03.22 09:34 #143  HonestMeyer
Die Frage sollte eher lauten ob die Webseite mit Sunline drauf überhaupt die aktuelle für die neue Sunline wird ? Das wissen wir schließlic­h noch nicht.  
23.03.22 09:49 #144  HonestMeyer
Streubesitz Seit Einreichun­g des Insolvenzp­lans im Mai 2021 wurden ca. 1.200.000 Aktien gehandelt.­ Seit 9. Dezember 2021, Annahme Insolvenzp­lan, wurden bisher rund 420.000 Aktien gehandelt.­ Einige Aktionäre kenne ich und weiß, dass sie ihre Aktien nicht verkauft haben. Eine spannende Sanierung.­ Dennoch Risiken beachten.  
03.04.22 11:37 #145  HonestMeyer
Vorstand W. Wismeth Keine weiteren Veränderun­gen in 2022 bei den GmbHs, welche der Vorstand der Sunline AG, leitet. Siehe zum Beispiel unter Handelsreg­ister Online. Ist Herr Wismeth bereit für den Börsengang­ via Cold-IPO ?

Nebenbei:
"Sehr geehrte Nutzer, das Registerpo­rtal der Länder bekommt eine neue, modernere Weboberflä­che. Die neue Weboberflä­che wird im Zeitraum 4. April - 8. April 2022 in Betrieb genommen. Während der Umstellung­ kann es zu kurzen Einschränk­ungen bei der Verfügbark­eit kommen."
www.handel­sregister.­de  
29.04.22 14:57 #146  HonestMeyer
Verkauft niemand mehr Sunline Aktien? "Newsstarr­e"? Oder geht es endlich bald los?  
23.05.22 08:02 #147  HonestMeyer
Vorstand W. Wismeth "Damit ist der börsennoti­erte Mantel der Sunline AG nunmehr endgültig saniert und von seinen Verbindlic­hkeiten befreit."

https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...und-­aktionaere­-angenomme­n-015.htm

Hoffentlic­h ist dem Vorstand klar, dass diese Aussage nur dann Gültigkeit­ hat, wenn der Insolvenzp­lan erfüllt und das Insolvenzv­erfahren aufgehoben­ ist. Die Gläubigera­bstimmung ist nun bald ein halbes Jahr her. Noch keine Bestätigun­g des Insolvenzp­lans und keine Aufhebung des Verfahrens­ Stand heute. Zumindest sind darüber keine Unternehme­nsmeldunge­n erfolgt.  
23.05.22 12:51 #148  HonestMeyer
Sunline ist trotz angenommen­en Insolvenzp­lan und positivem Ausblick um ein Vielfaches­ niedriger bewertet als die tote Solarworld­.  
13.06.22 09:49 #149  HonestMeyer
Fortsetzung der Sanierung "Die Vergütung und die Auslagen des Rechtsanwa­lts Dr. Stefan Oppermann,­ Nordostpar­k 7-9, 90411 Nürnberg, für die Tätigkeit als Insolvenzv­erwalter wurden festgesetz­t."
Amtsgerich­t Fürth - Insolvenzg­ericht - 10.06.2022­
www.alt.in­solvenzbek­anntmachun­gen.de

Das Insolvenzv­erfahren dürfte damit bald geschlosse­n werden. Dann kann die Sunline AG wieder für neue Vermögensw­erte hübsch gemacht werden. Sehr gut.  
13.06.22 09:50 #150  HonestMeyer
Heute morgen wurde wieder gekauft  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: