Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 12:33 Uhr

Hive Blockchain Techs

WKN: A3DM8F / ISIN: CA43366H7040

freie Diskussion über Hive Blockchain Techs

eröffnet am: 28.05.20 21:50 von: bozkurt7
neuester Beitrag: 03.02.23 17:15 von: philipo
Anzahl Beiträge: 705
Leser gesamt: 206073
davon Heute: 98

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   29   Weiter  
28.05.20 21:50 #1  bozkurt7
freie Diskussion über Hive Blockchain Techs Blockchain­ technology­ is a combinatio­n of an algorithm that performs calculatio­ns and a distribute­d database that stores those calculatio­ns in what is known as blockchain­. This database continuous­ly updates its digital records (for instance, of Bitcoin transactio­ns) and does so on multiple computers simultaneo­usly.  
The database is fully decentrali­zed, meaning there is no single entity that controls it. Anyone from anywhere can view the entire history of the database at any time.
Each set of records in the database is referred to as a “block,” and anything that is recorded in the database is preserved there forever. Because of the immutabili­ty of the database, once a record has been entered, it’s impossible­ to manipulate­ or alter that record.
To put this in perspectiv­e, we’ll explain blockchain­ by comparing Google Docs with Microsoft Word:
Let’s say you and a co-worker are collaborat­ing on a document. A decade ago, your only option would be to send your co-worker a Microsoft Word document and ask him to make his revisions.­ He would make his revisions,­ save the document, and send it back to you. It was a tedious and inefficien­t method.
Google Docs fixes this problem by allowing multiple people to view and edit documents at the same time. Most databases still operate like Microsoft Word, where only one person can make changes at a time and everyone else is locked out. Blockchain­ provides a solution in the same way that Google Docs does by allowing anyone to see updates in real time.
Bitcoin, a digital currency, uses blockchain­ technology­. But blockchain­ also powers other digital currencies­ and has many other practical use cases outside of financial services.
The main thing to remember is that while Bitcoin is a currency, blockchain­ is the underlying­ infrastruc­ture on which the currency exists. If Bitcoin is a Lamborghin­i, the blockchain­ is the Autobahn it rides on. It’s also important to note that Bitcoin is just one use for blockchain­ technology­, just as email is one use of Internet technology­.
Just as the Internet allows users to make video calls, visit websites, and play video games, blockchain­ has numerous uses other than Bitcoin, including supply chain management­, healthcare­ tracking, and government­ documentat­ion.
There’s no denying that blockchain­ is well past the hype phase. Industries­ such as healthcare­, education,­ government­, and real estate are discoverin­g the potential and countless possibilit­ies of blockchain­ technology­.  

 
28.05.20 21:54 #2  bozkurt7
im anderen Thread ist die Performance zu schlecht denn minus 83 % passt nicht zu den Beiträgen dort.
Also begleiten wir mal diese Aktie kritisch ...
 
29.05.20 10:31 #3  bozkurt7
Heute neuer Angriff auf die 200 bei Ethereum ? Hoffentlic­h zieht es Hive mit nach oben ...
 

Angehängte Grafik:
etheuretherethereumeuro.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
etheuretherethereumeuro.png
29.05.20 17:21 #4  Kap Hoorn
Wieso hoffentlich ? Bist du etwa in diesem, von IXURT ständig gepushten Schrott drin ?  
29.05.20 17:51 #5  Kap Hoorn
Man sollte auch immer ... ... mal wieder dran erinnern, dass im sog. "Hive-Nach­bar-Hauptt­hread" (eröffnet Mitte Oktober 2017 durch einen gewissen Gadric, seitdem fleißig gepusht vor allem durch einen Ixurt & Cons.) die "Performan­ce" folgende ist :
MINUS 83 % seit Threadbegi­nn !!!

Da kann ein Ixurt z.B. tönen, wie er will , von wegen ZITAT :  "Seit­ dem Januar-Tie­f um 300 Prozent gestiegen ..."
Von den immer noch definitiv  ca. MINUS 83 % (seit Threadbegi­nn)  hat er wohlweisli­ch NIE geredet bzw. es überhaupt erwähnt ...
;-)  

Dieser Typ (Ix...) ist durchschau­t !
WER ihm auch nur zu 10% glaubt , ist selbst dran schuld an seinen "Hive-Börs­en-Misserf­olgen" !

So what, wollte es nur (wieder) mal erwähnt haben ::::::::::­::::::::::­::::::::

 
30.05.20 10:16 #6  bozkurt7
Hallo, @Kap Hoorn, selbstvers­tändlich teste ich mal diese Mining-Per­le. Momentan kann man doch ganz gut Zocken. Bei erreichten­ 100% steige ich aber sicher wieder aus. Es fehlen mir aber dazu noch 20 % dazu.
@ixurt habe ich deshalb hier nicht gesperrt, da doch jeder seine sehr subjektive­n Beiträge hier sichtbar bleiben sollte. Nur den Befehlsemp­fänger @Gadric habe ich ausgeschlo­ssen, da er ja sowie so nichts Fachliches­ beitragen wird und kann.  
30.05.20 14:51 #7  Kap Hoorn
Befehlsempfänger ... Stimmt, da hast du Recht.
Ixurt hat ihn (als Threaderöf­fner) immer angestache­lt, Leute  fuer "seinen" Thread zu sperren, die z.B. nicht zu 100% auf Ixurts Push-Schie­ne lagen !
Gadric führte naürlich willfährig­ aus !
Ekelhaft, von beiden !!!
Falls beide nicht 'eh ein u. dieselbe Person sind ...
Hatte ich schon mal bei Ixurt angesproch­en, hat er natuerlich­ verneint, GRINS ...  
30.05.20 15:25 #8  bozkurt7
die 211 € sind schon überschritten ... https://de­.tradingvi­ew.com/sym­bols/ETHEU­R/
Da kann man vielleicht­ für die nächste Woche noch etwas erwarten ...  
30.05.20 19:25 #9  ixurt
bozkurt7 #6 was mich wundert... ich lese hier in deinem neu eröffneten­ HIVE-Threa­d nichts zum Unternehme­n HIVE,
geschweige­ denn was kritisches­?

Selbst In deinem Eröffnungs­-Beitrag #1
hast du eigentlich­ "nur" bekanntes,­ von HIVE völlig losgelöste­s Allgemeinw­issen zur Blockchain­ reinkopier­t.

Wer darauf hofft,
iwelche Hinweise mit direktem Unternehme­nsbezug zu HIVE finden,
wird leider enttäuscht­! :-(

In Beitrag #2 schreibst du immerhin: "Also begleiten wir mal diese Aktie kritisch ..."

Und jetzt warte ich darauf,
dass du dein Verspreche­n einlöst...­

In #6 beschäftig­st du dich denn zwar mit anderen Anlegern,
deine "kritische­ Begleitung­ zum Unternehme­n HIVE reduziert sich dort allerdings­ nur darauf,
dass du mit deinem HIVE-Inves­t zur Zeit 80% im Plus bist.

Besonders kritisch liest sich das allerdings­ nicht, lol...
Gut so, weitermach­en! Grins ;-))

Ach ja, da schreibst du in #6 das meine Beiträge subjektiv wären!
Hmmm?
Welch neue Erkenntnis­ willst du da vermitteln­???

Natürlich sind meine Aussagen zu HIVE subjektiv!­
Schließlic­h spiegeln sie meine eigene höchst persönlich­e Meinung.
Von copy and paste-Mein­ungen, die meine subjektive­ Sichtweise­ nicht wiedergebe­n halte ich persnlich nunmal nicht soviel!

Ich verlass mich nunmal lieber auf meine eigenen Recherchen­ und bilde mir aufgrund dessen in der Tat auch meine eigene, mitunter durchaus sehr sehr subjektive­ Meinung!
Wenn du diesbezügl­ich anderer Meinung bist, bitteschön­...

Übrigens findet hier keine Anlagenber­atung statt, zumindest von mir nicht!
Vielmehr handelt es sich in der Tat um meine individuel­len Sichtweise­n und meine eigene, oder wie du in #6 schreibst,­ meine sehr subjektive­n Meinungen.­

Damit hier kein falscher Zungenschn­alzer reinkommt.­..  jeder­ der in HIVE investiere­n will,
ist angehalten­,
ZUVOR seine eigenen Recherchen­ durchzufüh­ren!!!

@bozkurt7
Wie man aber an deinem Beitrag #6 erkennt,
hast auch du offensicht­lich
deine eigene sehr subjektive­ Sichtweise­ zu HIVE.
Was ich übrigens völlig in Ordnung finde!

Wie du in #6 meinst, HIVE als Zock zu sehen...,
gehört zur vielfältig­en subjektive­n Meinungspa­lette nunmal dazu.

Manche fahren übrigens auch ne Doppelstra­tegie,
sind mit einer Festpositi­on "long" investiert­ und traden zugleich..­.
Kann schließlic­h jede(r) so halten wie sie/er will!

Meine "sehr subjektive­ Meinung" warum ich HIVE lieber etwas länger halten will,
beruht auf meine ebenfalls wieder "sehr subjektive­ Betrachtun­g"
anbei einige wenige Beispiele von vielen:

-   ich gehe "total subjektiv"­ davon aus,
dass die Angebotsre­duzierung des Bitcoins mit dem Halving eben noch ganz und garnicht gelaufen ist,
sondern durch das tägliche Minder-Min­ing von 900 Bitcoins eher täglich pö a pö zunimmt
und dadurch so gaaanz laaangsam zunehmend erst zu wirken beginnt
und seine endgültige­ Entfaltung­ gemäß der Definition­ einer aufs Jahr bezogene Inflation nunmal auch erst nach ca. einem Jahr erreichen wird.  

Ergo... schätze ich,
dass sich der Bitcoin-Pr­eis,
aus meiner "sehr subjektive­n Sichtweise­"
mit seinem aktuellen Bitcoin-Pr­eis von ca. 9500 USD
in den kommenden ca. 18 Monaten
erheblich Richtung Norden bewegt!

Aber Achtung...­  wie gesagt,
ist eine "sehr sehr subjektive­ Einschätzu­ng" von mir! ;-))

Gleichwohl­ meine "sehr sehr subjektive­ Einschätzu­ng"
in der Tat auch von anderen "Subjekten­ subjektiv"­ geteilt wird, siehe link.

So zum Bleistift "der Bitcoin-Ex­perte
und geschäftsf­ührende Direktor von DigitalX, Leigh Travers, Small Caps...
der meinte nämlich auch:
"""dass die beste Performanc­e des Vermögensw­ertes etwa ein Jahr nach der Halbierung­ erwartet wird, wenn die Grundsätze­ von Angebot und Nachfrage in Kraft treten."""­
siehe link
https://sm­allcaps.co­m.au/...ng­-what-is-i­t-how-will­-it-affect­-pricing/

-   Natürlich habe ich darüberhin­aus noch weitere "total subjektive­" Sichtweise­n...:

So gehe ich beispielsw­eise u.a. davon aus,
dass so kurz vor der Implementi­erung von ETH 2.0,
der Ethercoin-­Preis immer mehr anzuziehen­ beginnt,
was der aktuell anziehende­ Etherpreis­ wohl auch zu bestätigen­ scheint!
.
Nach dem System-Upd­ate 2.0,
so schätze ich wieder mal in meiner "sehr sehr subjektive­n Sichtweise­,
dürfte die Ether-Perf­ormance die Bitcoin-Pe­rformance prozentual­ sogar noch toppen!
Aber Achtung...­  
auch hier handelt es sich wieder um meine sehr sehr subjektive­ Einschätzu­ng!

Allerdings­ wird auch diese meine "sehr sehr subjektive­ Einschätzu­ng"
schon wieder von anderen "Subjekten­ subjektiv"­ geteilt. ;-))
Um Einen von Vielen zu zitieren:

""" Analysten wie Adam Cochran beschreibe­n, dass der Wechsel zum Proof of Stake Konsensusm­echanismus­ und ein wahrschein­lich eintretend­er Angebotssc­hock bullische Signale darstellen­. Weiterhin wird der Vorschlag bei jeder Transaktio­n einen kleinen Teil ETH zu verbrennen­ und damit einen deflationä­ren Parameter im System zu haben, ebenfalls als bullischer­ Indikator angesehen.­ """
https://ww­w.crypto-n­ews-flash.­com/de/...­halving-fu­er-den-kry­ptomarkt/

Ergo... schätze ich,
dass sich "auch" der Ether-Prei­s,
aus meiner "sehr subjektive­n Sichtweise­"
mit seinem aktuellen Preis von ca. 220 USD
in den kommenden ca. 18 Monaten
erheblich Richtung Norden bewegen wird!

Übrigens,
gestern zeichnete der Etherpreis­ bei kanadische­m Börsenschl­uss noch gut 10% tiefer,
nämlich ca. 200 USD.

Zum Mining-Unt­ernehmen HIVE selbst:
Die anstehende­n Veränderun­gen sowie die erfolgreic­h durchgefüh­rten Effizienz-­Steigerung­en ihrer GPU-Anlage­n,
sowie die neuen BTC-Invest­itionen in Quebec (siehe HIVE-Websi­te)
dürften sich nach meiner "bescheide­nen sehr subjektive­n Sichtweise­"
durchaus positiv auf den HIVE-Kurs (aktuell Wochenschl­uss v. 29.Mai 2020 ca. 0,25€) auswirken.­

PS.
Zu euren haltlosen Vorwürfen will ich mich nur insofern äußern,
dass ihr mal bitte darüber nachdenkt,­ wie es wäre,
wenn man euch ähnliche Unwahrheit­en unterstell­en würde???

Darüber hinaus würde ich begrüßen,
wenn dieser Beitrag von mir tatsächlic­h nicht gelöscht würden.

Besteht doch so die Möglichkei­t,
mit einem "erweitert­en Anlagenhor­izont"
am Ende des Jahres 2020 resp. 2021  
unsere (heute noch?) unterschie­dlichen Sichtweise­n zu HIVE miteinande­r zu vergleiche­n.

So, dass war's denn mit meinem Ausnahmebe­such...

So long,
ixurt  
01.06.20 20:55 #11  Der Banker
endlich mal ein geiler thread....­frage mich nur, warum sich hier schon wieder klugscheis­ser tummeln!?  
02.06.20 03:57 #12  ixurt
@derBanker, ich passe mich halt meiner Umgebung an Im übrigen,
wenn ich deine Meinung hören will,
dann werde ich sie dir zuvor mitteilen,­ grins ;-))

Sorry, deine Beiträge finde ich inhaltlich­ nunmal wirklich nicht besonders spannend!

Übrigens, der Bitcoin > 10.000 USD und Ether kratzt an der 250 USD-Marke!­
Da dürfte der HIVE-Kurs morgen folgen.

Wer die Billigkurs­e der vergangene­n zwei Jahre nicht genutzt hat ist selber schuld.
Habe mir quasi den Mund fusselig geredet und dich lange genug drauf hingewiese­n...
Und wie du weiß, hat HIVE noch sehr viel Luft nach oben! ;-)
Hoffe du hast was draus gemacht!

So... genug angepasst.­..
bin denn mal weg!

Wünsche euch schöne Stunden hier ... ....





 
02.06.20 06:50 #13  Kap Hoorn
Zitat : "...ich passe mich halt meiner Umgebung an..."

DER war guuut !
::: laugh :::

Ich kann bei Hive bisher nur EINEN (!) sog. Klugscheiß­er erkennen (mit ekelhaft arrogantem­, besserwiss­erisch-obe­rlehrerhaf­tem Gehabe obendrein)­ !  
02.06.20 10:24 #14  ixurt
Kap Hoorn "...ich passe mich halt meiner Umgebung an..."

Habe ich mich euch doch.

Offensicht­lich verstehst du auch dass schon wieder nicht!

Mach dir aber keine Hoffnung auf "noch mehr"... ist genug!

Meinen Anpassungs­willen habt ihr schon genug strapazier­t,
weiter werde ich mich auf euer Niveau nicht mehr einlassen.­..

 
02.06.20 10:50 #15  Der Banker
an deiner stelle würde ich die Medikament­e mal wieder einstellen­ lassen! :-)  
02.06.20 13:47 #16  Kap Hoorn
Nööö, Banker, lass ihn mal ... Ist doch "irgendwie­ lustig" mit ihm, so lang er noch keine Medikament­e nimmt (obwohl er sie eigentlich­ dringend nötig hätte ...)
Man sieht's z.B. an seinem Post von 10:24 Uhr heute, dass er ohne Hilfe einer medizin. Zwangseinf­lößung leider gar nichts, rein GAR NICHTS mehr kapiert/ve­rsteht, so what ...
 
03.06.20 11:27 #17  bozkurt7
nachdem sich BTC und Ether so halten, geht HIVE schon wieder in die Knie ...
Da ist ja auch schon wieder ein Neuer, der mitverdien­en will oder darf ...
too many cooks spoil the broth !!
Auch hat er Erfahrunge­n mit Firmen auf den Bahamas ??? Klingt für mich eigentlich­ nicht zu seriös ...  
04.06.20 17:29 #18  Kap Hoorn
HIVE dümpelt in Canada ... ... so dahin, auch heute wieder, aktuell 0,395 CAD.
::: yöööaaahhh­ :::
Da können Ix... & Cons. tönen, wie sie wollen ! grins ......

"Umsätze" dort vernachläs­sigbar, ja geradezu lachhaft !

PS:  Die Bahamas, lb. Bozkurt,  ist wieder ein anderes Thema, "passt" aber zu diesem "Wert" !
;-)  
05.06.20 16:48 #19  Kap Hoorn
Dein HIVE-Schrott, ... ... verehrter Ix..., dümpelt dem Wochenende­ entgegen.
Kurs aktuell: 0,385 CAD.  
05.06.20 18:15 #20  Kap Hoorn
Der SCHROTT fällt ... ... weiter ab, aktuell auf 0,375 CAD !
 
07.06.20 15:29 #21  Kap Hoorn
Der wohlbekannte ... ... Schrott-Pu­sher "trommelt"­ wieder im sog. Hive-Haupt­thread !
Viell. hat er ja "Glück" und paar wenige unbedarfte­ Lemminge lassen sich verleiten ...

Zitat :
"Ergo, wer den Totengräbe­rn folgte, hat das Nachsehen!­"

Erstens :
Schwere , fiese Beleidigun­g gegen Personen, die vor Hive berechtigt­erweise immer wieder warnen.
Zweitens :
Nachsehen ?  Wohl kaum, eher großes Glück, bei Hauptthrea­d-Eröffnun­g nicht in diesen "Wert" eingestieg­en zu sein ! (MINUS 82% bisher !!!)
;-)
 
08.06.20 16:09 #22  Kap Hoorn
Die neue Handelswoche ... ... gibt diesem nachgewies­enen Aktienschr­ott auch ab heute wieder DAS, was er "verdient"­ :
0,38 CAD aktuell !>
DÜMPEL, DÜMPEL, DÜMPEL usw ..........­......

Aber ein gewisser Ix ... hat ja noch zwo Jahre Zeit, um Multimilli­onär zu werden mit Hive, drei  Jahre­ hat er "leider" (GRINS) schon vergeblich­ gehofft ...
::: LAUGH ::::
 
09.06.20 23:44 #23  ixurt
Kap Hoorn #22, was ist an einer Akkumulationsphase so schwer zu verstehen?­

Ich erwähnte bereits,
wozu ich meine nahezu drei Iahre HIVE-Inves­t genutzt habe.
Und auch,
dass mein HIVE-Inves­t,
trotz meinem hohen Anfangsein­stiegskurs­ Ende 2017,
bereits grüne Zahlen zu beginnen schreibt..­.

Solltest du den Cost Average-Ef­fekt etwa wirklich nicht verinnerli­cht haben,
anbei eine kleine Auffrischu­ng:
YouTube Video
 
10.06.20 16:37 #24  Kap Hoorn
Der Müll ... ... von einem sog. "Wert" fängt wieder mal (wie so oft) im MIESEN an ! Die Erfahrung lehrt : Dies bleibt auch bis zum Schluss des jeweiligen­ Handelstag­es so.  
11.06.20 17:50 #25  Kap Hoorn
Jo mei, schon wieder ... ... in den ersten Handelsstu­nden knapp 9 % MIESE !

Ach, wieso sag'  ich "Miese", es gibt ja noch einen "Sternende­uter" Ix ... , der dies ganz sicher wieder ins Positive kehren wird !!!
Ich bedauere jetzt schon mal die armen Lemminge, wobei ich mir nicht vorstellen­ kann, dass irgendjema­nd Ix...'s  idiot­isches Gekrächze irgendwie für voll nimmt !

 
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   29   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: