Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 26. November 2022, 11:15 Uhr

Electronics Line 3000

WKN: A0B5R7 / ISIN: IL0010905052

Electronics Line 3000-Aktie: Q2-Zahlen prägen Halbjahresergebnis


12.09.12 17:13
BankM-Repräsentanz der biw A

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Dr. Roger Becker und David Szabadvari, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Electronics Line 3000-Aktie nach wie vor mit "kaufen" ein.

In der ersten Jahreshälfte 2012 habe die Electronics Line 3000 (Prime Standard, ELN GY) ihre Strategie der Vermarktung und des Verkaufs neuentwickelter, margenstarker Produkte wie die iConnect- und die CommPact-Serie (Einführung April 2012 bzw. Q3 2011) erfolgreich umgesetzt. Das Unternehmen habe außerdem die operativen Kosten durch Outsourcen der Produktion an ein chinesisches Subunternehmen sowie an die Hauptaktionärin RISCO gesenkt. Die Kostenstruktur sei durch die Auslagerung der Verwaltungsaktivitäten an RISCO zusätzlich verbessert worden.

Die Umsätze hätten bei USD 8,8 Mio. gelegen (+7,3%, adjustiert, yoy); sehr gute Umsatzentwicklung im zweiten Quartal überkompensiere schwache Q1-Umsätze. Im Periodenvergleich: die Brutto-Marge schieße um 20,4%-Punkte auf 44,8% in die Höhe, der Turnaround auf operativer Ebene, das EBIT verbessere sich von USD -161.000 (adjustiert) auf USD +2,0 Mio., der Nettogewinn übertreffe mit USD +1,9 Mio. die Erwartungen der Analysten. Liquide Mittel zum Periodenende lägen bei USD 1,1 Mio. inkl. hinterlegter Sicherheiten von USD 200.000. Vorräte seien ungefähr um den Faktor 4,5 auf USD 3,1 Mio. aufgebaut worden. Die Sales Guidance für 2012 verbleibe bei USD 20 Mio.

Die Analysten hätten ihre DCF- und Multiple-Analyse angepasst und würden einen fairen Wert von EUR 1,90 ermitteln.

Die Analysten der BankM-biw AG bewerten die Aktie weiterhin mit "kaufen". (Analyse vom 12.09.2012) (12.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Electronics Line 3000-Aktie: Solides 9M-Ergebnis - [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Dr. Roger Becker und David Szabadvari, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Electronics ...
Electronics Line 3000-Aktie: Umsatz belastet durch [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Dr. Roger Becker und David Szabadvari, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Electronics ...
Electronics Line 3000-Aktie: Q2-Zahlen prägen Halb [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Dr. Roger Becker und David Szabadvari, Analysten der BankM-biw AG, stufen die Electronics ...